Colour (Farbe)

Colour klassifiziert die Farbe eines Diamanten. Diamanten gibt es in allen Farben, wobei solche in gelblichen Tönen am häufigsten vorkommen – diese werden bei der Graduierung zusammen mit den farblosen Diamanten beurteilt, da ihre gelbliche Färbung nicht intensiv genug ist, um sie als absolut gelbe Diamanten zu bezeichnen. Grundsätzlich gilt bei der Bewertung der Farbe also: Je farbloser, desto wertvoller ist der Diamant! Denn bei einem absolut farblosen Diamanten durchdringt weißes Licht den Stein mühelos und tritt in Regenbogenfarben wieder aus.
Diamanten in vollen Farben (Grün, Rot, Blau, Purpur, Braun, Gelb und Schwarz) nennt man Fancy Diamonds. Sie unterliegen eigenen Graduierungsstandards und können somit je nach Farbton und -intensität noch wertvoller und teurer sein als rein weiße Diamanten.

Fancy Diamonds entstehen entweder durch Unreinheiten im Diamanten oder durch ungleichmäßigen Druck bei der Entstehung. Statistisch gesehen ist bei 100.000 Diamanten durchschnittlich nur ein Fancy Diamond dabei.

color-schema1

International gültige Bezeichnungen für die Farbgebung von Diamanten

tabelle

Advertisements