Cut (Schliff)

Der Cut (Schliff) gehört zu den Vier C und ist somit eines der wichtigsten Kriterien zur Bestimmung der Qualität eines Diamanten, da er wesentlich für dessen Brillanz und sein betörendes Funkeln verantwortlich ist. Dazu muss man wissen, dass der regenbogenfarbene Glanz eines Diamanten, sein sogenanntes Feuer, bei einem optimalen Schliff am besten zur Geltung kommt.

schliff

Der Zusammenhang zwischen dem Cut und dem Feuer eines Diamanten

Der hohen Dispersion von Diamanten ist es zu verdanken, dass diese im Farbspektrum des Regenbogens schillern – vorausgesetzt, sie verfügen über einen vorteilhaften Cut (Schliff). Von Natur aus ist ein Diamant zwar farblos, aber durch die unterschiedlich starke Brechung der einfallenden Lichtstrahlen kommt die bunte Farbenvielfalt zustande. Hat der Schliff allerdings eine zu spitze oder zu flache Form, so geht dieser Effekt verloren. Nur bei idealer Proportionierung wandert das Licht von Facette zu Facette und wird zurück ins Auge des Betrachters reflektiert.

dsc00882

Werbeanzeigen